Integration in Trier - zur Startseite
Zur Startseite

Aktuelles

12.10.2021

SoliNet – Beratungsstelle gegen Hass und Gewalt im Netz in Rheinland-Pfalz

Seit September können sich Betroffene von Hass und Gewalt im Internet an SoliNet wenden. Beratungsgespräche sind auch auf Englisch und Arabisch möglich.

21.09.2021

Trier, das ist meine Stadt! Geschichten der Migration.

Ausstellung "Trier, das ist meine Stadt!" im Karl-Marx-Haus
Menschen verlassen aus unterschiedlichen Gründen geliebte Orte und finden eine neue Heimat woanders. Die Ausstellung "Trier, das ist meine Stadt! Geschichten der Migration." zeigt mit Fotos und Texten auf sehr persönliche Weise Lieblingsorte junger Leute in Trier. Sie wird im Rahmen der Interkulturellen Woche 2021 im FREIRAUM des Karl-Marx-Hauses eröffnet und kann vom 27. September bis zum 30. November kostenlos besucht werden.

15.09.2021

Interkulturelle Woche startet ab dem 25. September

Unter dem Motto #offengeht findet bundesweit vom 26. September bis 3. Oktober die Interkulturelle Woche (IKW) statt. Die IKW steht für eine offene und solidarische Gesellschaft. In Trier haben über 20 Institutionen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Erste Veranstaltungen finden ab dem 25. September statt.

14.06.2021

Na klar lass ich mich impfen!

Na klar lass ich mich impfen! Damit wir die Pandemie endlich besiegen. (Russisch)
Seit dem 7. Juni ist die Impfpriorisierung aufgehoben. Dies hat die Stadt Trier zum Anlass genommen, ihre bereits bestehende Impfkampagne auf weitere Sprachen auszuweiten.

09.04.2021

Digitale Deutschkurse für Frauen ab dem 19. April

Seit vielen Jahren organisiert der Beirat für Migration und Integration Deutschkurse für Migrantinnen. Ab dem 19. April starten die neuen Kurse in digitaler Form.

06.04.2021

Endlich angekommen

OB Wolfram Leibe (l.) freut sich mit Familie Sulaiman aus Syrien über deren Einbürgerung. Sami Sulaiman kam 2014 nach Deutschland, seine Frau Jveen folgte ihm sieben Monate später.
Es war ein großer Tag für Familie Sulaiman aus Syrien. Von Oberbürgermeister Wolfram Leibe persönlich erhielt sie ihre Einbürgerungsurkunden und hat damit offiziell die deutsche Staatsangehörigkeit.

23.03.2021

Unterstützung und Freundschaft

Irmgard Brixius.
Zahlreiche Triererinnen und Trierer haben in den vergangenen Jahren Geflüchtete dabei unterstützt, sich im deutschen Alltag zurechtzufinden. Praktische Hilfe fanden viele Ehrenamtliche im Projekt „Flüchtlingsbegleiter".

16.03.2021

Neue Flüchtlingsbegleiterschulung im April

Bild: Ehrenamtsagentur Trier
Die Ehrenamtsagentur Trier und das Diakonische Werk suchen in Kooperation mit der Stadt Trier weiterhin engagierte Menschen für die Flüchtlingsbegleitung im Stadtgebiet. Inhaltlich geht es bei den Geflüchteten oft um die Verbesserung der deutschen Sprache, die Integration in oder die Begleitung während Ausbildung oder Arbeit, aber auch immer wieder um ganz allgemeine Dinge im Alltag.

04.03.2021

Internationale Wochen gegen Rassismus 2021

Die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. - 28. März stehen unter dem Motto "Solidarität. Grenzenlos.". Zahlreiche Akteure in Trier beteiligen sich mit online Veranstaltungen an den Wochen.

22.01.2021

Klasse 4 – So geht es weiter nach der Grundschule

Das deutsche Schulsystem bietet eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten an. Eltern und Erziehungsberechtigte von Viertklässlern stehen zurzeit vor der schwierigen Aufgabe, eine geeignete weiterführende Schule für ihr Kind zu finden. Da können sie schnell den Überblick verlieren. Erschwerend kommt hinzu, dass aufgrund des aktuellen Lock-Downs die Infoabende und Tage der offenen Tür an den weiterführenden Schulen ausgefallen sind. Aus diesem Grund bieten der Beirat für Migration und Integration und das Kommunale Bildungsmanagement der Stadt Trier eine digitale Infoveranstaltung an.

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.